Da Sie dies lesen, gehe ich davon aus, dass Sie die Leasingoptionen für Ihr nächstes neues Auto prüfen, anstatt Kaufoptionen. Ein neues Mietauto ist möglicherweise ein gutes Geschäft für Sie, aber es ist etwas, das Sie sehr sorgfältig prüfen sollten, da Sie möglicherweise in einer viel schlechteren Position enden.

Auf der anderen Seite wird ein Neuwagen-Leasing mit ziemlicher Sicherheit niedrigere monatliche Zahlungen als ein Kauf haben, verglichen mit dem gleichen Geldbetrag zum Zeitpunkt der Unterzeichnung. In der Regel können Sie für weniger als ein paar Tausend aus eigener Tasche ein gutes Geschäft mit einem Mietauto machen. Die monatliche Zahlung richtet sich nach dem voraussichtlichen Wiederverkaufswert des Fahrzeugs am Ende des Mietvertrags. Ein Auto mit einem schlechten Wiederverkaufswert hat also höhere monatliche Zahlungen als ein Auto mit einem viel besseren durchschnittlichen Wiederverkaufswert.

Auf der anderen Seite sind Sie immer noch für die Wartung Ihres geleasten Autos verantwortlich – Benzin, Ölwechsel, Reifen, Reparaturen, Versicherungen und all die anderen Dinge, die normalerweise mit dem Autobesitz einhergehen, aber Sie bauen KEIN Eigenkapital auf das Auto. Mit anderen Worten, Sie MIETEN das Auto tatsächlich, mit der Ausnahme, dass Sie auch für die Wartung des Autos verantwortlich sind.

Nicht alle Neuwagen-Leasingverträge werden gleichermaßen abgeschlossen. Sie sollten auf jeden Fall Ihre Hausaufgaben machen, soweit Leasing-Programme verfügbar sind, was sie beinhalten und ausschließen und vor allem, was es Sie kosten wird. Eine große Sache in fast allen Auto-Mietverträgen ist eine Meilengrenze, bei der eine typische Meilengrenze besagt, dass Sie nicht mehr als 12.000 Meilen pro Jahr auf das Auto setzen werden. Am Ende eines dreijährigen Mietvertrags können Sie also nicht mehr als 36.000 Meilen auf dem Auto haben. Sie erhalten keine zusätzlichen Brownie-Punkte, wenn weniger Meilen darauf sind, aber wenn MEHR Meilen darauf sind, werden Sie durch die Nase dafür bezahlen, so etwas wie 30 Cent pro Meile. In diesem Beispiel haben Sie also am Ende des Leasingvertrags 40.000 Meilen, und es kostet Sie zusätzlich 1200 US-Dollar, um das Auto abzugeben. Autsch!

Im Laufe eines Leasingverhältnisses möchten Sie das Leasing möglicherweise vorzeitig beenden. Wenn dies auch nur eine entfernte Möglichkeit sein könnte, wissen Sie, welche Optionen Ihnen zur Verfügung stehen. In den meisten Fällen wird eine Gebühr für die vorzeitige Beendigung erhoben. Wenn Sie Ihr Auto von einem großen Autohaus gemietet haben, wird in einigen Fällen eine Gebühr für eine vorzeitige Kündigung ohne Vertragsstrafe erhoben, wenn Sie sich innerhalb von 6 Monaten nach Ablauf des Mietverhältnisses befinden, jedoch nur, wenn Sie einen anderen Vertrag über ein anderes neues Mietverhältnis unterzeichnen.

Einer der Faktoren, der stark beeinflusst, wie gut ein neues Leasinggeschäft für Sie ist, ist Ihre Kreditwürdigkeit. Die meisten Verbraucher wissen nicht, wie hoch ihre Bonität ist, aber noch wichtiger ist die Tatsache, dass die meisten Kreditauskünfte Fehler enthalten! Sie sollten Ihre Kreditauskunft korrigieren lassen, bevor jemand irgendwelche Kredit-Score-Informationen über Sie abruft, damit Sie das bestmögliche Leasing-Angebot erhalten. Bitte besuchen Sie Verbessern Sie Ihren Kredit-Score, um herauszufinden, wie Sie dies erreichen können.

https://www.abl-fahrzeugankauf.de/autoankauf/autoankauf-frankfurt-am-main