Vintage Cars That Are Still Something Special Today - Editor Choice

Die Finanzierung des Kaufs Ihres Autos kann schwierig sein. Jüngste Untersuchungen haben gezeigt, dass die meisten Verbraucher bereits vor dem Besuch eines Vorplatzes entschieden haben, wie sie für ihr Fahrzeug bezahlen sollen. Gründe dafür sind hohe Zinsaufwendungen und der schlechte Ruf des Automobilhandels. Showroom-Finanzierung wird oft nicht als Option in Betracht gezogen, wobei High Street- und Online-Kreditgeber stark bevorzugt werden, was vielleicht nicht überraschend ist, wenn man bedenkt, dass sie traditionell bessere Angebote für Autofinanzierungen anbieten.

Es gibt sechs Möglichkeiten, wie ein neues Auto finanziert werden kann. Die erste ist eine Kreditkarte. Aufgrund der hohen Zinssätze sollte dies jedoch nur als kurzfristige Maßnahme verwendet werden, möglicherweise um eine Anzahlung zu leisten. Eine der beliebtesten Möglichkeiten, ein Auto zu bezahlen, ist ein persönlicher Kredit. Dies beinhaltet lediglich die Aufnahme eines Kredits bei einer Bank oder einem anderen Finanzinstitut und kann häufig telefonisch arrangiert werden. Die Zinssätze sind wettbewerbsfähig und Sie können die gesamten Kosten Ihres Autos bezahlen. Alternativ können Sie sich mit Ihrem bestehenden Kreditgeber befassen, wenn Sie eine Hypothek haben. Geld kann von einem Hypothekenanbieter geliehen werden, indem Sie entweder eine zweite Hypothek aufnehmen oder Eigenkapital von Ihrem Haus abheben. Dies hat den Vorteil, dass Sie mit Ihrem bestehenden Kreditgeber umgehen können und die Zinssätze sehr niedrig sind. Hypothekendarlehen haben jedoch eine längere Laufzeit und es kann eine Strafe verhängt werden, wenn Sie sich entscheiden, das Darlehen vorzeitig zurückzuzahlen.

Privatkredite, Aufladungen von Hypotheken und Kreditkarten sind die drei beliebtesten und bekanntesten Zahlungsmethoden für ein neues Auto. Es stehen jedoch drei zusätzliche Optionen zur Verfügung, die für bestimmte Personen geeignet sein können. Der erste ist der Mietkauf oder der bedingte Verkauf, bei dem Sie mit dem Händler besprechen und vereinbaren, wie viel Sie ausleihen müssen. Der Händler setzt sich dann mit der Motor Finance Company in Verbindung und bezahlt das Auto in Ihrem Namen. Sie erklären sich dann damit einverstanden, monatliche Zahlungen an den Händler zu leisten, wobei das Auto erst Ihnen gehört, wenn das Auto vollständig bezahlt wurde. Mit dieser Zahlungsweise sind niedrige Zinsen, Einlagen und flexible Zahlungsbedingungen verbunden.

Wenn das Auto, das Sie kaufen möchten, etwas außerhalb Ihrer Preisspanne liegt, sollten Sie einen persönlichen Vertragskauf in Betracht ziehen. Bei dieser Option verschieben Sie einen Teil der Fahrzeugkosten bis zum Ende der Zahlungsvereinbarung. Zu diesem Zeitpunkt können Sie entscheiden, das Fahrzeug einzutauschen, es dem Händler zurückzugeben oder den ausstehenden Betrag zu zahlen und das Fahrzeug zu behalten. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, sich ein Auto leisten zu können, das sonst zu teuer wäre. Die letzte Möglichkeit zur Finanzierung eines Autos besteht darin, es einfach zu mieten, was als Personal Leasing oder Personal Contract Hire bezeichnet wird. In diesem Fall erklären Sie sich damit einverstanden, das Auto für einen festgelegten Zeitraum, der alle Wartungskosten enthält, beim Händler zu mieten. Dies ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie ein Auto nur für einen festgelegten Zeitraum benötigen, z. B. 6 Monate. Es beseitigt den Aufwand beim Kauf und Verkauf eines Autos und ist einfach ein Fixkosten-Motor.

Um genau zu entscheiden, für welches Autofinanzierungsgeschäft Sie sich entscheiden sollten, können Sie einen Fragebogen auffinanzierungyourcar.org.uk ausfüllen. Anschließend wird die Art des Finanzierungsgeschäfts empfohlen, die am besten zu Ihnen passt, wodurch Sie möglicherweise Hunderte von Pfund sparen

dein-auto-ankauf.de/hannover/