“Wir brauchen einen Autositz!” Es war das erste Mal in meinem Leben, dass ich diesen Satz aussprach. Meine Frau erwartete zu dieser Zeit unsere älteste Tochter, und wir machten den Prozess durch, um all unsere „Babybedürfnisse“ in Ordnung zu bringen. Bis ich anfing, Rezensionen zu lesen, hatte ich nicht bemerkt, wie viele Kindersitze verfügbar waren, welche Arten es gab und wie unterschiedlich die Preise waren. Im Laufe der Jahre habe ich viel gelernt, und jetzt möchte ich denjenigen von Ihnen, die versuchen, den Lärm zu beseitigen und die Wahl selbst zu treffen, einen kleinen Einblick geben, was Sie beim Kauf eines Autositzes beachten sollten.

Der Hauptgrund, warum wir Autositze verwenden, ist, dass Standard-Sicherheitsgurte in Autos nicht für kleine Kinder verwendet werden können. Der Kindersitz dient als eine Art Zwischenstation, an der die Autogurte angebracht werden KÖNNEN, und überträgt diesen Schutz auf Ihren Kleinen. Wie gut ein bestimmter Sitz dies tut, lässt sich am besten anhand seiner Sicherheitsbewertung bestimmen. Diese Bewertungen werden von der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) festgelegt und reichen von null Sternen (schlechteste) bis fünf Sternen (beste). Wenn Sie wissen möchten, welche Sicherheitsbewertung für ein bestimmtes Modell gilt, besuchen Sie einfach die Website der NHTSA und geben Sie die Modellinformationen des Kindersitzes ein. Wenn Sie dies tun, werden Sie feststellen, dass ein bestimmtes Modell, das viel mehr kostet als ein anderes, nicht unbedingt eine höhere Sicherheitsbewertung hat.

Eines der Dinge, die mich anfangs verwirrten, war der “Umbausitz”. Solltest du eins bekommen? Diese Sitze können anfänglich als nach hinten gerichteter Sitz für ein Neugeborenes dienen und dann gedreht und als nach vorne gerichteter Sitz für ein älteres Kind verwendet werden. Im Idealfall müssen Sie dadurch keine zwei Kindersitze kaufen, einen für das sehr junge Baby und einen weiteren, wenn das Baby ein Kleinkind und älter wird. Normalerweise funktioniert das gut. Das einzige, was zu beachten ist, ist, dass Umrüstautositze normalerweise eine viel engere Gewichts- und Größenbeschränkung haben. Wenn Ihr Kind schnell wächst, wächst es möglicherweise über den Sitz hinaus, bevor es einen Standard-Booster verwenden kann. Daher müssen Sie ohnehin einen anderen Autositz kaufen. So war es mit unserer ältesten Tochter. Standard-Kindersitze mit Blick nach hinten bieten gegenüber Umbauten tendenziell auch andere Vorteile. Beispielsweise können einige Modelle von ihrer Basis entfernt und vom Auto in einen Kinderwagenrahmen überführt werden, ohne dass Sie Ihr Kind entfernen müssen.

Ein weiterer zu berücksichtigender Punkt ist der Preis. Dies scheint offensichtlich, aber viele Menschen gehen zu weit in beide Richtungen. Einige denken, dass jeder Autositz ausreicht und suchen nach dem billigsten, den sie finden können. Mach das nicht. Viele von ihnen kosten aus einem bestimmten Grund so wenig. Ich habe diesen Fehler selbst gemacht. Der billige No-Name-Sitz, den wir zuerst gekauft hatten, hatte praktisch keine Polsterung und war ein mühsamer Einbau. Wir haben es später losgeworden. Andererseits bedeutet hoher Preis nicht automatisch höchste Qualität. Manchmal bezahlt man nur für einen Namen. Das Beste, was Sie tun sollten, ist, zuerst die Bewertungen und Bewertungen sorgfältig durchzulesen und dann erst den Preis zu überprüfen.

Fahrzeugankauf