Der Kauf eines Autos ist zweifellos eine aufregende Zeit, kann jedoch auch stressig und kostspielig sein. Die meisten Menschen (mindestens 80%) können es sich nicht leisten, ein neues Auto zu kaufen. Daher erwerben die meisten Autokäufer ein neues Auto mit einer Anzahlung als Anzahlung und erhalten Autokredite, um den Rest zu finanzieren. Die folgenden fünf Tipps sind wertvoll für Menschen, die ein neues Auto in Betracht ziehen, da sie verschiedene Optionen für die Finanzierung der Transaktion bieten.

1. Verkaufen Sie Ihr aktuelles Auto privat anstelle eines Teiletauschs. Obwohl es viel bequemer ist, ein vorhandenes Fahrzeug als Teiletausch für ein neues Fahrzeug zu “tauschen”, wird dies nicht das Geld maximieren, das Sie für Ihr Auto erhalten. Vor allem aus Gründen der Einfachheit und Bequemlichkeit (wenn Sie Ihr Fahrzeug als Teiletausch gegen ein neueres Modell einbauen, entfernen Sie den gesamten Verkaufsprozess, die Werbekosten, die Personen, die in Ihrer Wohnung anrufen, um das Auto anzusehen, und werden wochenlang nach dem Auto durch Telefonanrufe verärgert verkauft worden ist), ist es eine bekannte Tatsache, dass ein Teileaustausch die am wenigsten rentable Art ist, Ihr Auto zu verkaufen. Wenn Sie also Zeit und Geduld haben, sollten Sie sich für einen privaten Verkauf entscheiden. Der beste Weg, um zu entscheiden, ob Sie einen Teilumtausch oder -verkauf vornehmen sollten, besteht darin, den Marktwert für Ihr Fahrzeug zu bestimmen und diesen Wert mit einigen Teileaustauschwerten zu vergleichen. Was auch immer der Unterschied zwischen den beiden ist, kann als Zahlung für den Ärger des Privatverkaufs betrachtet werden und Sie können daher eine fundierte Entscheidung treffen.

2. Autofinanzierung von einem Autohaus – Dies ist die beliebteste Art, ein Auto zu finanzieren. Die Händler stellen ungefähr 65% der gesamten Kfz-Finanzierung bereit. Der Grund dafür ist, dass die Leute ihre Autos nach dem Preis des Autos kaufen und weil 80% aller Neuwagenkäufer eine Finanzierung benötigen, die sich am Ende bei demselben Händler befindet, der den besten Preis für das Auto bietet.

Händler bieten normalerweise Mietkauf oder Autoleasing an. Beim Mietkauf handelt es sich um eine Vereinbarung, bei der Personen einen Vertrag über monatliche Zahlungen über einen Zeitraum von 3 bis 5 Jahren abschließen und am Ende dieses Zahlungszeitraums das Auto besitzen. Das Leasing ist etwas anders, da es oft sehr viel billiger ist, Sie haben die Möglichkeit, das Auto am Ende des Zeitraums zu kaufen oder es einfach an den Händler zurückzugeben. Sie müssen jedoch bei der Händlerfinanzierung (oder jeder anderen Kfz-Finanzierung) vorsichtig sein, und Sie sollten sich immer umschauen und das monatliche Angebot vergleichen, das Ihnen angeboten wurde. Nur weil Sie einen guten Preis für das Auto ausgehandelt haben, bedeutet das nicht immer, dass Sie einen guten monatlichen Preis für die Finanzierung erhalten. In einigen Fällen kann die monatliche Zahlung eine Prämie mit einem hohen effektiven Jahreszins enthalten, sodass sich die Berechnung Ihrer monatlichen Zahlung möglicherweise nicht auf den “guten Preis” bezieht, den Sie für Ihr Auto ausgehandelt haben. Deshalb sollten Sie die monatliche Zahlung und die Gesamtzahlung überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die gleiche Vertragslaufzeit usw. mit verschiedenen Händlern und Finanzdienstleistern vergleichen, unabhängig vom Preis, den Sie für das Fahrzeug ausgehandelt haben.

3. Autokredite von einer Bank – Persönliche Autokredite machen nur 13% aller Neufahrzeugfinanzierungen aus. Dies ist überraschend, da dies, abgesehen von der Verwendung von Bargeld, die einzige Finanzierungsform ist, die es dem Darlehensnehmer ermöglicht, das Auto ab Kaufort zu besitzen. Obwohl die meisten Menschen glauben, sie besitzen das Auto, das sie fahren, wenn sie das Auto mit Finanzierung gekauft haben und immer noch monatlich zahlen, sind ungefähr 87% aller neuen Autos nicht im Besitz der Fahrer.

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Auto mit einem Autokredit in irgendeiner Form zu kaufen, sollten Sie immer nach APR suchen. Es gibt verschiedene Vergleichsseiten, auf denen Sie Autokredite vergleichen können. In zwei Punkten sollten Sie jedoch immer vorsichtig sein:

(i) Es ist unwahrscheinlich, dass der Apr, den die Website Ihnen anbietet, der ist, den Sie erhalten. Dies ist höchstwahrscheinlich der beste effektive Jahreszins, den Sie erzielen können, und er wird oft angepasst, um das Risiko einzugehen, das Ihre Bank für ein “Risiko” hält.
(ii) nicht zu viele Finanzierungsanträge einreichen. Wenn Sie drei oder vier Anträge bei verschiedenen Banken einreichen und Sie von allen abgelehnt werden, kann dies zu einer Beschädigung Ihres Kredits führen und es für Sie schwierig machen, in Zukunft Finanzmittel zu erhalten. Auf einigen Finanzwebseiten können Sie einen Kredit beantragen, und sie können Ihnen mitteilen, ob Sie wahrscheinlich Erfolg haben werden oder nicht. Dies kann eine sicherere Methode sein

4. Leasing eines neuen Autos – Wie bereits erwähnt, ist das Leasing von Autos in der Regel die kostengünstigste Methode, um ein neues Auto zu finanzieren. Laut der Finance & Leasing Association war dies in den ersten 6 Monaten dieses Jahres die beliebteste Form oder Finanzierung, die von Händlern zur Verfügung gestellt wurde. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr nächstes Auto besitzen müssen, wenn Sie sich für die Finanzierung des Autos entscheiden. Wenn ja, dann ist die einzige Finanzierungsform, die dies sofort erlaubt, ein Privatkredit von einer Bank. Denken Sie daran, dass Sie beim Mietkauf das Auto nicht besitzen. Wenn Eigentum nicht so wichtig ist, ist Leasing eine billige Finanzierungsform – aber Sie müssen über eine gute Bonitätseinstufung verfügen. Es gibt viele Vorteile beim Autoleasing, da ich

http://www.bares4cars.de/dresden/