Hassen Sie den Gedanken, ein neues Auto zu kaufen, wegen des Kampfes, den Sie mit dem Autohaus verhandeln müssen? Entspannen. Es ist einfach zu verhandeln, um ein neues Auto zu kaufen. Sicher, ihre Verkäufer erhalten Verhandlungstraining, aber Sie haben die Oberhand. Warum? Weil Sie leicht herausfinden können, was sie verstecken wollen. Informationen sind der Schlüssel zum Erfolg einer Verhandlung. Wenn Sie die unten beschriebenen Ressourcen und Ansätze nutzen, werden Sie den niedrigstmöglichen Preis aushandeln und mit einem großartigen neuen Auto davonfahren.

Finden Sie zuerst heraus, was der Händler für das Auto bezahlt hat

Die tatsächlichen Händlerkosten setzen sich aus zwei Komponenten zusammen – der Händlerrechnung abzüglich des Holdback.

Was der Händler tatsächlich für das Fahrzeug bezahlt hat, ist die Händlerrechnung. Hierfür gibt es eine Reihe guter Online-Quellen, darunter Kelly Blue Book (KBB.com) und Edmunds.com. (Beachten Sie, dass die Rechnung eine Werbegebühr für gemeinsame Werbekampagnen enthalten kann. Dies ist eine reale Gebühr pro Fahrzeug für den Händler, dh es entstehen keine Kosten, da sie nur bezahlt wird, wenn ein Fahrzeug verkauft wird. Sie erscheint auf der Rechnung das der Händler von der Manufaktur erhält, aber es ist nicht auf den Online-Sites zu finden, die Ihnen Händlerkosten geben.
Der Holdback ist die zweite Komponente der tatsächlichen Händlerkosten. Der Holdback ist ein Rabatt, der vom Hersteller für jedes verkaufte Auto direkt an den Händler gezahlt wird. Holdbacks für Chrysler, Ford und GM betragen 3% des Gesamtpreises des Autos. Rückstellungen für Fremdfabrikate betragen je nach Hersteller 2% -3%. Edmunds hat eine gute Datenbank von diesen.
Fügen Sie dem Dealer und den angekündigten Rabatten die versteckten Incentives hinzu

Händler-Incentives: Überraschung! Zusätzlich zum Holdback gibt es möglicherweise andere versteckte Anreize für den Händler, die Sie nur erhalten können, wenn Sie wissen, dass sie vorhanden sind. Ansonsten behält der Händler den Anreiz.
Rabatte: Möglicherweise werden auch “Cash Back” -Rabatte angeboten, die Sie erhalten müssen, wenn Sie das Auto kaufen. (Sie müssen jedoch im Voraus wissen, wie hoch der Rabatt ist, da dies Ihr Eröffnungsangebot für den Händler beeinflusst.)
Diese Rabatte ändern sich von Monat zu Monat, sodass Sie aktuelle Informationen benötigen. Eine gute Quelle für versteckte Anreize ist CarDeals, herausgegeben vom Center for the Study of Services. Rufen Sie (800) 475-7283 an und für ein paar Dollar erhalten Sie die neueste Kopie per Post / Fax. Edmunds hat auch einen guten Informationssatz für beworbene und versteckte Rabatte (die sie Marketingunterstützung nennen).

https://www.abl-fahrzeugankauf.de/autoankauf/autoankauf-mannheim