Elon Musk Isn't Happy About Bill Gates' New Car | CarBuzz

Sie verkaufen Ihr Auto. Sie wenden sich wie Millionen anderer an verschiedene Online-Wege, um Ihr Fahrzeug zu vermarkten. Es gibt viele kostenlose Websites und Online-Kleinanzeigen, auf denen Sie es verkaufen können. Bei einigen müssen Sie eine einmalige Gebühr zahlen, um das Auto bis zum Verkauf aufzulisten. Einige Websites können einfach kostenlos verwendet werden. Bei anderen zahlen Sie nur dann eine geringe Gebühr, wenn sie verkauft werden. Unabhängig davon, für welche Verkaufsstelle Sie sich entscheiden, gibt Ihnen der folgende Artikel einige wertvolle Tipps, wie Sie sie effektiv verkaufen können.

Nehmen Sie ansprechende Fotos

Stellen Sie sich bei einer Online-Fahrzeugwerbung das Hauptfahrzeugfoto als „ersten Eindruck“ vor. Und denken Sie daran, Sie haben nur eine Chance! In den meisten Online-Quellen für den Verkauf von Fahrzeugen können Sie mehrere Fotos aufnehmen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, einige Aufnahmen aus verschiedenen Blickwinkeln zu machen. Hier einige Tipps zum Fotografieren Ihres Autos oder Lastwagens:

  • Waschen Sie das Auto gründlich, bevor Sie Fotos machen. Sie möchten nicht, dass die Kaffeeflecken um Ihren Getränkehalter hervorgehoben werden!
  • Nehmen Sie Bilder aus verschiedenen Blickwinkeln auf. Möglicherweise möchten Sie eine geradlinige Aufnahme, einige abgewinkelte Aufnahmen, eine hintere Aufnahme und Bilder des Innenraums. Vergessen Sie nicht, auch ein ansprechendes Bild des Motors zu machen. Vielleicht möchten Sie tatsächlich ein Motorshampoo kaufen, bevor Sie das Bild aufnehmen.
  • Nehmen Sie Bilder auf, die das Ausstattungspaket oder die Änderungen des Fahrzeugs hervorheben. Wenn Sie eine zweitausend Dollar teure Aftermarket-Abgasanlage einsetzen und diese mit dem Fahrzeug verkaufen, machen Sie ein Foto davon. Dies schafft Wert und hilft Ihnen, Ihren Preis zu erreichen. Wenn es sich bei Ihrem Fahrzeugmodell um eine “SS” Edition handelt, die beispielsweise ein schöneres Rockpaket und ein verbessertes Interieur enthält, markieren Sie dies mit Ihren Fotos.
  • Verstehen Sie Ihre Lichtquelle und machen Sie Ihre Bilder in einer gut beleuchteten Umgebung. Machen Sie keine Nachtfotos von Ihrem Auto oder Fotos, die Ihr Auto mit Schnee oder Schlamm bedeckt zeigen. Haben Sie die Lichtquelle nicht direkt hinter dem Fahrzeug – dies kann das Bild verzerren oder Unschärfe verursachen.
  • Verwenden Sie einen subtilen Hintergrund für die Bilder des Autos. Haben Sie das Auto nicht im Vordergrund und eine Parade im Hintergrund – dies lenkt die Aufmerksamkeit und den Fokus vom Fahrzeug weg.
  • Versuchen Sie, das Fahrzeug selbst und nicht unter anderen Autos und Lastwagen zu fotografieren. Versuchen Sie auch zu vermeiden, dass Personen auf den Bildern zu sehen sind. Erstens werden dadurch alle Augen auf das betreffende Fahrzeug gerichtet, und zweitens werden Sie nicht als Händler oder schlimmer noch als Bordsteinkämpfer auftreten.

SCHREIBEN DER BESTEN ANZEIGENBESCHREIBUNGEN

Ja, ein Bild kann tausend Worte sagen, aber großartiges Schreiben und Verkaufen von Texten kann wirklich hilfreich sein, insbesondere bei verlockenden “Call to Action” -Aussagen wie “Price to Sell” oder “Call Now, bevor es zu spät ist”. Hier sind einige Tipps, wie Sie das meistverkaufte Exemplar für Ihr Fahrzeug schreiben können:

  • Denken Sie daran, dass potenzielle Käufer möglicherweise Englisch als Zweitsprache haben. Verwenden Sie daher leistungsstarke, aber einfache Wörter. Anstatt beispielsweise “Der Motor ist in einwandfreiem Zustand” zu sagen, versuchen Sie zu sagen “Der Motor ist in einwandfreiem Zustand”.
  • Führen Sie immer die Grundfunktionen des Fahrzeugs auf. Es gibt einige Informationen, nach denen fast alle Käufer suchen werden, wie Jahr, Marke, Modell, Preis und Kilometerstand. Möglicherweise möchten Sie auch erwähnen, ob Sie der ursprüngliche Eigentümer sind, und einige Details zur Historie und zum Zustand des Fahrzeugs auflisten.
  • Verwenden Sie einfache Wörter und vermeiden Sie Jargon. Versuchen Sie nicht, bei der Beschreibung des Fahrzeugs zu sehr ins Detail zu gehen – Sie werden möglicherweise als verzweifelt zu verkaufen empfunden, was bedeutet, dass die Leute versuchen werden, den Preis zu senken. Auch wenn Sie das Fahrzeug so schnell wie möglich entladen müssen, erwähnen Sie dies nicht in der schriftlichen Beschreibung.
  • SEI EHRLICH! Manchmal kann ein interessierter Käufer eine beträchtliche Strecke zurücklegen, um das Fahrzeug zu besichtigen. Veruntreuen Sie sich selbst oder die Details des Fahrzeugs nicht. Niemand kauft ein Auto, ohne es zu sehen, daher macht es keinen Sinn, seinen Zustand zu übertreiben. Seien Sie ehrlich und fair, und Sie erhalten einen fairen Preis für das Auto.
  • Preis Ihr Fahrzeug angemessen. Übertreiben Sie Ihr Auto nicht – es gibt heutzutage einfach zu viele Ressourcen, als dass Sie viel mehr daraus herausholen könnten, als es tatsächlich wert ist. Wenn Sie unbedingt verkaufen möchten, erwähnen Sie dies nicht in der Anzeige. Verwenden Sie den Preis, um den Verkauf voranzutreiben – möglicherweise führt die Preisgestaltung Ihres Fahrzeugs, die leicht unter den Marktwerten liegt, zu mehr Interesse. Preis es einfach nicht zu niedrig – es kann so aussehen, als wäre es ein Betrug.
  • Verwenden Sie starke Schlagworte und rufen Sie zu Handlungsanweisungen auf. Dinge wie “eiskalte Klimaanlage” und “Sportpaket” werden mehr Leute dazu verleiten, Sie anzurufen. Lassen Sie die Leute wissen, dass das Fahrzeug “noch nie einen Winter gesehen hat”. Alles, was Sie tun können, um das Interesse zu wecken, wird helfen. Handlungsaufforderungen wie “Nehmen Sie den Hörer ab und rufen Sie noch heute an” werden ebenfalls Interesse wecken.
  • Erwähnen Sie die ZUVERLÄSSIGKEIT. Wenn Ihr Fahrzeug gut zu Ihnen war, lassen Sie es die Leute wissen. Wenn es gerade einen Sicherheits- oder Emissionstest bestanden hat, informieren Sie Ihre potenziellen Käufer. Zuverlässigkeit, insbesondere bei Gebrauchtwagen, ist das, was Menschen sind
    Autoankauf Köln