New BMW 3 Series Wins Best New Car Design of The Year 2019

Laut EPA stammt ein Großteil der Treibhausgasemissionen aus Autos und Lastwagen. In den vergangenen Jahren hat das Transportgas den zweitgrößten Beitrag geleistet. Der durchschnittliche Pendelverkehr der Vereinigten Staaten beträgt ungefähr 32 km, was einer Menge von 0,01 Tonnen Kohlendioxid entspricht, die für nur eine Fahrt ausgestoßen wird. Obwohl dies scheinbar klein ist, summiert sich dies das ganze Jahr über schnell, da alle pendeln. Von allen Transporten werden pro Jahr rund 1.750.000 Tonnen ausgestoßen. Diese Statistik umfasst nur die Vereinigten Staaten und ist eine gefährlich hohe Zahl.

Die Folgen aller Luftschadstoffe sind nicht gefährdet. Die große Menge an Kohlendioxid, die jedes Jahr ausgestoßen wird, ist nach Ansicht von Experten die Ursache für die globale Erwärmung. Die Erwärmung kann unsere Gesundheit gefährden und extremes Wetter wie höhere Meeresspiegel aufgrund von Überschwemmungen und Dürren verursachen. Da Öl eine nicht erneuerbare Ressource ist, wird es nur schwieriger zu beschaffen sein, was die Verbrennung von Benzin noch schlimmer macht.

Bei all den scheinbar negativen Auswirkungen traditioneller Automotoren gibt es einige positive Aspekte. Motoren, die mit Gas betrieben werden, fahren viel weiter als ein Elektromotor. Alle Elektroautos fahren mit voller Ladung nur bis zu 100 Meilen, bevor sie wieder angeschlossen werden müssen. Wenn sich ein Verbraucher nicht in der Nähe eines Ortes befindet, den er in Rechnung stellen kann, kann dies Anlass zur Sorge für den Einzelnen geben. Ladestationen sind noch nicht überall zu einer Ware geworden. Außerdem ist der Preis für ein Auto mit Verbrennungsmotor niedriger als der eines reinen Hybridfahrzeugs. Der Durchschnittspreis für den Kauf eines brandneuen Hybridautos kann bis zu 30.000 US-Dollar betragen, aber eine normale Mittelklasse-Limousine hat einen Durchschnittspreis von rund 18.000 US-Dollar.

Obwohl Elektrofahrzeuge deutlich teurer sind als die anderen, halten sie in der Regel mehrere Jahre länger als ein Auto auf Benzinbasis. Eine Batterie im Elektroauto hält bis zu 100.000 Meilen, bevor sie ersetzt werden muss. Da kein Motor gewartet werden muss, wird durch den Mangel an Ölwechsel und Wartung Geld gespart. Darüber hinaus halten Bremsen deutlich länger, wodurch sie noch kostengünstiger werden. Schließlich und vor allem strömen keine Emissionen aus dem Elektrofahrzeug. Einige Emissionen werden abgegeben, um den Strom zum Laden des Autos zu erzeugen, aber es ist nicht vergleichbar mit den Treibhausgasen, die durch Verbrennungsmotoren in die Luft gelangen.

Autoankauf Nürnberg