Sie können herausfinden, was für einen neuen Fahrer der beste Autotyp ist, indem Sie die Probleme identifizieren, die beim Kauf eines brandneuen großen Autos auftreten.

Problem 1: Zum Beispiel beim Kauf eines neuen oder großen Autos können Sie garantieren, dass ein neuer Fahrer es in den ersten Monaten beschädigt, sei es gegen ein anderes Auto oder etwas auf der Straße wie eine Mauer. Im besten Fall kommt ein neuer Fahrer mit zerkratzten Legierungen oder fehlenden Radkappen davon. Der einzige Grund, warum sie das Auto in ihren Fahrstunden nicht beschädigt haben, liegt an ihren Fahrlehrern.

Lösung: Wenn Sie ein nagelneues Auto kaufen möchten, empfiehlt es sich, ein älteres Auto für die ersten 6 Monate zu kaufen, nachdem Sie den Test bestanden haben, während Sie Erfahrung auf der Straße sammeln. Wenn Sie dann noch etwas kaufen möchten ein neues Auto geht voran und es wird frei von Beulen und Kratzern sein!

Problem 2: Wenn Sie Ihr erstes oder altes Auto kaufen, ist der Kauf eines großen Autos nicht das Beste, da Sie feststellen müssen, dass der Wechsel vom kleinen Fließheck Ihres Ausbilders zu einem viel größeren Auto sehr schwierig sein wird. Sie werden feststellen, dass Sie beim Kurvenfahren den Bordstein montieren müssen, da Sie den Wendekreis in einem großen Auto nicht gewohnt sind.

Lösung: Große Autos sind großartig und können sehr komfortabel fahren, aber als neuer Fahrer, der mit einem Fließheck beginnt und jedes Jahr nach und nach die Größe des Autos erhöht, wäre der Umstieg auf das Auto Ihrer Träume eine bessere Idee, als direkt danach zu kaufen Bestehen Sie Ihre Fahrprüfung.

Problem 3: Ein großes Auto bedeutet normalerweise einen größeren Motor, was eine höhere Versicherung bedeutet! Für einen neuen Fahrer ist es schwer genug, mit seinem ersten Auto auf die Straße zu gehen, ohne dass die Versicherungsgesellschaften neue Fahrer für den Kauf von großen Autos mit großen, starken Motoren fordern.

Lösung: Stellen Sie sicher, dass die Versicherung für ein Auto ausreicht, bevor Sie es kaufen. Dies gilt für Neu- und Gebrauchtwagen als ein Auto, das Sie sich nicht leisten können, zu versichern, dass es sinnlos ist. Für Ihre Fahrstunden sind Sie durch die Versicherungspolice Ihres Tauchlehrers abgesichert.

Wenn Sie sich die obigen Probleme ansehen und aus den Lösungen zu dem Schluss kommen, dass der beste Fahrzeugtyp für einen neuen Fahrer ein kleiner gebrauchter Schrägheck mit einem Motor ist, der für die Größe des Fahrzeugs nicht unregelmäßig ist, ähnlich wie Sie vielleicht gefahren sind Ihre Fahrstunden. Nehmen Sie zum Beispiel einen Vauxhall Corsa. Ein normaler Motor für diesen Autotyp wäre 1, 1,2 oder 1,3. Neue Fahrer sollten ein Auto kaufen, das diese Richtlinien für die ersten 6 Monate erfüllt, und dabei wichtige Erfahrungen auf der Straße sammeln.

 Autoankauf Nürnberg Deutschland