Vintage cars with a high-tech secret - CNN Style

Wie man ein Auto per Sendung verkauft, ist vielleicht das bestgehütete Geheimnis, das es je gab. Ich bin hier, um das aufzudecken, was manche als absolute Schatztruhe an Informationen bezeichnen, die Ihnen das Leben erleichtern und Ihnen gleichzeitig Geld sparen können, wenn es um den Verkauf Ihres Autos geht.

Der Verkauf eines Autos per Sendung ist der einfachste Weg, um Ihren alten Radsatz zu verkaufen und das Beste für Ihr Geld zu bekommen. Und das mit dem geringsten Stress und Aufwand.

Der Hauptgrund ist, dass jemand anderes die ganze Arbeit des Verkaufs Ihres Autos für Sie erledigt.

Es gibt Händler, die sich auf den Verkauf Ihres Autos per Sendung spezialisiert haben. Diese Autoberater sind Experten, die jeden Tag ihres Arbeitslebens damit verbringen, Autos zu verkaufen. Dies ist ihre Sache und sie haben die Fähigkeit und die Ressourcen, Ihr Auto schnell und für das meiste Geld zu verkaufen.

So verkaufen Sie ein Auto per Sendung …

Suchen Sie einen Händler, der ein Sendungsprogramm anbietet. Treffen Sie sich mit ihnen und gehen Sie die Vereinbarungen und Bedingungen durch, die sie in ihrem Händler verwenden. Finden Sie heraus, wie das Sendungsprogramm funktioniert.

Besprechen Sie die Gebühren, einige erheben eine Pauschalgebühr, einige einen Prozentsatz und einige verwenden eine Staffelung der Gebühren entsprechend dem Marktwert Ihres Autos. Besprechen Sie als nächstes, ob in der Vereinbarung ein Zeitraum festgelegt ist. Einige Laufzeiten betragen 30 Tage, andere 60 und andere 90 Tage. Fragen Sie, was passiert, wenn das Auto in diesem Zeitraum nicht verkauft wird. Fragen Sie, welche Arten von Werbung sie verwenden. Sie möchten so viele Ressourcen wie möglich, um Ihrem Auto maximale Sichtbarkeit zu verleihen.

Wenn Sie die Bedingungen der Sendungsvereinbarung verstehen und ihnen zustimmen, sind Sie für den nächsten Schritt bereit. Vertrauen Sie Ihrer Intuition (diesem “Bauchgefühl”), wenn Sie Ihr Fahrzeug bei dem Händler abgeben sollten, mit dem Sie sprechen.

Bringen Sie Ihr Auto mit, damit der Konsignationshändler es für den Verkauf vorbereiten kann. Der Händler möchte das Auto sehen, um einen Wert zu ermitteln und um festzustellen, ob er es für Sie verkaufen kann. Die meisten Händler führen eine Sicherheitsinspektion durch, um sicherzustellen, dass das Auto sicher und in fahrbereitem Zustand ist. Darüber hinaus können sie es professionell detaillieren, so dass es gut zeigt, um Ihnen Top-Dollar für den Preis Ihres Autos zu bekommen.

Sobald das Fahrzeug vorbereitet ist, werden sie wahrscheinlich mehrere Bilder machen und mit der Werbung beginnen. Es gibt einige Händler, die bis zu 50-60 verschiedene Wege nutzen, um für Ihr Fahrzeug zu werben. Dies wird ihnen helfen, Ihr Fahrzeug zu bekommen, wenn sie vor mehr Käufern stehen, und es ist wahrscheinlicher, dass sie einen schnelleren Verkauf für Sie erzielen.

Jetzt erledigt der Händler die ganze harte Arbeit, um Verkaufsgespräche und Fragen zu Ihrem Auto, LKW oder SUV zu führen. Darüber hinaus werden sie ihre Vertriebskompetenz einsetzen, um die richtigen Käufer zu gewinnen. Als nächstes legen sie einen Termin für die Probefahrten fest. Der Konsignationshändler erledigt dies für Sie, bis er den perfekten neuen Besitzer gefunden hat.

Sie nehmen eine Inzahlungnahme für Ihr Auto vor, um den Verkauf Ihres Autos abzuschließen, und bieten dem Käufer eine Finanzierung an, damit sie Ihr Fahrzeug einfach und mühelos kaufen können.

Schließlich schließen die Konsignationshändler die Verkaufstransaktion ab, reichen die Eigentumsübertragungsunterlagen ein und legen Ihnen einen Scheck vor. Jetzt kennen Sie das bestgehütete Geheimnis, wie man ein Auto per Sendung verkauft.

Autoankauf Wiesbaden