Vintage Retro Cars That Will Make You Want One | Reader's Digest

Sie sollten beim Kauf Ihres neuen Autos äußerst vorsichtig sein, was mit den himmelhohen Benzinpreisen auf dem Markt zu tun hat. Wenn Sie in diesem Bereich keine Sorgfalt walten lassen, erhalten Sie am Ende ein Auto, das viel Kraftstoff verbraucht und Sie dennoch nicht zum Fahren bringt.

Jack Nerrad, Chefredakteur von Kelley Blue Book, glaubt, dass es ein Element gibt, weise zu sein und dumm zu sein.

Anfangen

Fueleconomy.gov ist einer der besten Orte, an denen Sie loslegen können. Diese Website wird gemeinsam vom Energieministerium und der Umweltschutzbehörde betrieben. Auf dieser Website finden Sie Informationen zum Kraftstoffverbrauch von Städten und Autobahnen für alle in den USA verkauften Pkw, Pkw und Lkw.

Im vergangenen Jahr wurde ein neues Testsystem eingeführt. Diese Testmethode hat im Gegensatz zu den Vorjahren realistische Zahlen ergeben, die einige wirklich überhöhte Zahlen für die Autos ergaben.

Zusammen mit diesen Informationen erhalten Sie alle zusätzlichen Informationen, die Ihnen bei der Auswahl eines Autos helfen. Alles, was Sie tun müssen, ist auf ein bestimmtes Auto zu klicken, und Sie können alle Informationen finden, die Sie finden möchten. Auf der Seite, auf der alle Details des Autos angegeben sind, finden Sie die jährlichen Kraftstoffkosten. Dies ist ein guter Vergleich zwischen Fahrzeugen. In einem Augenblick können Sie ein sparsames Fahrzeug mit einer Suzuki-Limousine vergleichen.

Der Chevrolet Tahoe und der Ford Expedition unterscheiden sich nur durch die 2-mpg. Aber wussten Sie, dass der Unterschied in Bezug auf die Kraftstoffkosten jedes Jahr etwa 435 US-Dollar beträgt? Auf der anderen Seite haben Sie auch das Toyota Corolla-Kompaktauto und das Toyota Camry-Mittelklasse-Auto, die sich beide um etwa 4 mpg unterscheiden, sich jedoch in Bezug auf die Kraftstoffkosten um 270 US-Dollar unterscheiden.

Sie müssten auf jeden Fall die Kraftstoffeffizienz im Auge behalten, da dies eine der Hauptdeterminanten ist, bevor Sie ein Auto kaufen.

Die jährlichen Schätzungen der Kraftstoffkosten von Fueleconomy.gov basieren auf 15.000 Meilen pro Jahr. Diese Zahl wird gleichmäßig zwischen Stadt und Autobahn aufgeteilt. Bevor Sie sich diese Zahlen ansehen und versuchen, sie auf Ihren Fall anzuwenden, sollten Sie sich Ihren Fall genauer ansehen.

Berücksichtigen Sie alle anderen Kosten

Vor dem Kauf eines Autos müssten Sie die Abschreibungskosten berücksichtigen. Dies ist der Unterschied zwischen den Kosten, zu denen Sie das Auto gekauft haben, und dem Preis, zu dem Sie das Auto zum Zeitpunkt des Verkaufs verkaufen können.

Nehmen wir das Beispiel von Honda Fit und Ford Focus. Diese Autos unterscheiden sich nicht sehr in ihren Preisen. Das Ford Focus Auto ist weniger sparsam im Kraftstoffverbrauch. Dies führt fast dazu, dass das Unternehmen im Laufe der Zeit im Vergleich zum Honda Fit-Modell 3.600 USD mehr an Wert verliert. Die Abschreibungskosten spielen daher eine entscheidende Rolle bei der Auswahl des richtigen Autos.

Nur damit Sie wissen, wären diese Abschreibungskosten bei Autos mit ähnlichen Preisen nicht zu groß.

Lassen Sie sich nicht in Hype verwickeln

Die Leute machen oft den Fehler zu denken, dass der Kauf von Hybridautos sie sparsamer machen würde. Dies ist ein Mythos, der einer Erklärung bedarf.

Hybridfahrzeuge sind auf dem Markt nicht viel erhältlich. Hinzu kommt, dass einige der Nicht-Hybridfahrzeuge billiger sind als die Hybridfahrzeuge. Einer der Hauptgründe dafür ist der Einsatz von Hybridtechnologie in Hybridfahrzeugen, was sie ein wenig teuer macht.

Vergleichen Sie zum Beispiel den Toyota Highlander Hybrid und den Toyota RAV4. Sie würden feststellen, dass der Highlander einen Kraftstoffverbrauch von 26 mpg hat. Dies ergibt einen geräumigen und dreireihigen SUV. Auf der anderen Seite würde man feststellen, dass der Toyota RAV4 etwas kleiner ist als der Highlander. Wenn dies gesagt wird, werden Sie auch feststellen, dass der Preis des RAV4 einen Hauch weniger ist.

Sie könnten sich den Toyota Prius ansehen, wenn Sie wirklich mit dem Gedanken beschäftigt sind, ein Hybridfahrzeug zu kaufen. Dieses Auto bietet sicherlich eine gute Leistung und andere Eigenschaften, die es zu einem Auto machen, das Sie für den Preis kaufen können, den Sie dafür bezahlen würden.

Eines der bekanntesten Autos für den effektiven Einsatz der Hybridtechnologie ist die Saturn Vue Green Line von General Motors. Dieses Auto verwendet ein Mild-Hybrid-System. Die Verwendung des Mini-Hybridsystems stellt sicher, dass das Auto nicht nur mit Strom betrieben wird.

Dies ermöglicht es dem Auto, einen guten Kraftstoffverbrauch zu erzielen. Insgesamt ist zu sagen, dass die Versorgung mit Komponenten für Hybridfahrzeuge knapp ist.

Ab diesem Sommer würden im Gegensatz zu den Gaswagen viele Diesel-LKWs in Ausstellungsräumen fahren. Jetzt haben diese Lastwagen einen guten Kraftstoffverbrauch, sind aber auch etwas teurer als ihre Benzin-Gegenstücke.

Gewinne im Kraftstoffverbrauch und ein höherer Wiederverkaufspreis dieser Dieselautos dürften sie in den nächsten Jahren sicherlich zu guten Käufen machen. Wenn man bedenkt, dass diese Vorteile noch einige Zeit bei Ihnen bleiben werden, werden Sie feststellen, dass Dieselautos in der Tat beliebt sind.

Vergessen Sie nicht Ihre wirklichen Bedürfnisse

Eines der wichtigsten Dinge, an die Sie denken müssten, ist Ihr Bedürfnis. Warum willst du wirklich ein Auto kaufen? Benötigen Sie wirklich einen SUV für Ihre Fahrbedürfnisse? Verlassen Sie die Einstellung, dass kleine Autos keinen Platz bieten

www.bares4cars.de/siegen/